Ansicht St. Ruprecht

Hauskrankenpflege

Pflegedienstleistungen werden von der Hauskrankenpflege St. Ruprecht/Raab erbracht. Das betreute Gebiet umfasst das Pfarrgebiet der Pfarre St. Ruprecht/Raab.

Das Team der Hauskrankenpflege

Das Team der HKP

Unsere Ziele sind: Gesundheit fördern, Krankheit verhüten, Gesundheit wieder herstellen, Leiden lindern. Wir ermöglichen es Ihnen, so lange wie möglich in Ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben.
Die Betreuung durch unser Team kann jeder Mensch in Anspruch nehmen, unabhängig von Religion, politischer Anschauung, Nationalität, Geschlecht oder sozialer Stellung.

Tätigkeitsbereiche

Diplom Gesundheits- und Krankenschwestern (DGKS)

Die Diplom Gesundheits- und Krankenschwestern
  • Erstabklärung und Einschätzung des Pflege- und Betreuungsbedarfes
  • Planung, Durchführung und Kontrolle der Pflegemaßnahmen
  • Therapeutische Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung
  • Information zur Krankheitsvorbeugung und Gesunderhaltung
  • Versorgung von chron. Wunden (z.B. durch Wundliegen, offene Beine)
  • Beratung bei Zuckerkrankheit (Diät, Hilfestellung bei Insulinverabreichung)
  • Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten
  • Vorbereitung des Umfeldes bei Entlassung aus dem Krankenhaus
  • Anleitung und Unterstützung der Angehörigen
  • Betreuung Schwerstkranker und Sterbender und Begleitung der Angehörigen

In unserem Gebiet sind fünf DGKS tätig.

Pflegehilfe (PH)

Pflegehilfe
  • Unterstützung der Diplomschwester bei den pflegerischen Tätigkeiten
  • Durchführung der Grundpflege
  • Mobilisations- und Vorbeugemaßnahmen
  • Krankheitsbeobachtung
  • Durchführung ärztlicher Anordnungen

In unserem Gebiet sind drei Pflegehilfen tätig.

Heimhilfe (HH)

Heimhilfe
  • Sauberhalten des persönlichen Umfeldes des Betreuten
  • Unterstützung bei der Haushaltführung
  • Einkäufe erledigen
  • Arztbesuche - für oder mit dem Patienten
  • Begleitung und Unterstützung bei Spaziergängen

 In unserem Sprengel sind drei Heimhilfen tätig.

Mahlzeitendienste

MahlzeitendienstDas Essen wird von Dienstag bis Samstag von uns zugestellt.

 

 

Verleih und Organisation von Pflegehilfsmitteln

  • Krankenbetten und Matratzen
  • Rollstuhl
  • fahrbarer Toilettenstuhl
  • Gehhilfen
  • Wechseldruckmatratzen
  • Esstischerl
  • Inkontinenzprodukte (Windeln, Einlagen)

Wie wird unser Verein finanziert?

  • durch Förderung vom Land
  • durch Förderung der Gemeinden
  • durch Patientenbeiträge

 Die Höhe der Patientenbeiträge ist sozial gestaffelt und richtet sich nach dem Einkommen (Pension) des Klienten.

Wie erreichen Sie uns?

HKP St. Ruprecht
Untere Hauptstraße 19
8181 St. Ruprecht/Raab

Wir sind in unserem Büro von Montag bis Freitag von ca. 11.30 bis 13.00 Uhr erreichbar.

Auch Ihr behandelnder Arzt und Ihre Gemeinde können Ihnen Auskunft geben.