Herzlich willkommen ...

auf der Website der "neuen" Marktgemeinde St. Ruprecht/Raab. Im Zuge einer Gemeindestrukturreform wurden die Gemeinde Etzersdorf-Rollsdorf, Unterfladnitz und St. Ruprecht/Raab fusioniert.

Mit über 5400 Einwohnern sind wir nunmehr nach den Städten Weiz und Gleisdorf die drittgrößte Gemeinde des Bezirks und bieten sowohl für Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft als auch Wohnen optimale Bedingungen.


Es gibt Grund zum Feiern – Die „CITIES“-App ist da!

Seit 04.04.2022 ist „CITIES“ nun auch für St. Ruprecht an der Raab verfügbar. Neben einem zusätzlichen Kommunikationskanal für die Marktgemeinde, vereint die umfangreiche App verschiedene nützliche Funktionen für den Alltag und schafft zudem eine digitale Plattform für alle teilnehmenden Betriebe, Vereine, Organisationen und öffentliche Einrichtungen aus St. Ruprecht.

Die CITIES-Bonuswelt

Auf alle registrierten User*innen warten attraktive Angebote, regionale Sammelpässe und Gewinnspiele, die unseren Betrieben zugutekommen. Das stärkt zusätzlich unsere regionale Wirtschaft in Name der Stadt/Gemeinde.

Cities Button

Hier geht's zur Schritt-für-Schritt-Anleitung!

 


Ukraine - Informationen

Flagge Ukraine

Das BMI, das Land Steiermark sowie die Caritas haben auf ihren Webseiten Informationen zum Thema Flüchtlinge aus der Ukraine zusammengestellt. Dort finden Sie Antworten zu diversen Fragestellungen. Bitte verwenden Sie folgende Links:

https://bmi.gv.at/ukraine/

https://www.ukrainehilfe.steiermark.at/

https://www.caritas.at/

 


Nachlese zum Vortrag "Energiekosten senken, Unabhängigkeit steigern, Klimakrise bewältigen"

Foto Vortrag
(c) ERWG

Am 23. Juni fand in der Aula der Volksschule St. Ruprecht der Info-Abend der Energieregion Weiz-Gleisdorf in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde St. Ruprecht/Raab statt. Das Motto des Abends lautete "Energiekosten senken, Unabhängigkeit steigern, Klimakrise bewältigen". Dementsprechend drehte sich alles um Photovoltaik und Speicher, Alternativen zu Öl und Gas sowie klimaangepasstes Bauen und Sanieren.

Die Fachexpert:innen vor Ort gaben einen kurzen Einblick in die jeweiligen Themen und standen den Gästen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Zusätzlich erzählte ein Bürger der Marktgemeinde von seinen persönlichen Erfahrungen mit dem Heizungstausch und der Errichtung unterschiedlicher PV-Anlagen am Dach, auf der Fassade und im Garten. Die informative Veranstaltung bot somit ausreichend Anreize, damit Jede und Jeder die Klimachance nutzen kann.

Nachfolgend bieten wir Ihnen die Unterlagen des Vortrags zum Download an:

Einleitung - MMag. Christian Hütter / Energieregion
Photovoltaik in der Praxis - Ing. Julian Kalcher / Apfelland Energie
Energiegemeinschaften - MMag. Christian Hütter / Energieregion
Alternativen zu Öl und Gas - DI Franz Kern / Energieagentur W.E.I.Z.
Klimaangepasstes Bauen und Sanieren - DI Franz Kern / Energieagentur W.E.I.Z.
Erfahrungsbericht - PV und Pellets - Martin Auer


Übertragbare Verbundjahreskarte / Klimaticket Steiermark

Im Bürgerservicebüro der Marktgemeinde St. Ruprecht kann von GemeindebürgerInnen eine übertragbare Verbund-Jahreskarte bzw. ab 2022 ein übertragbares Klimaticket Steiermark ausgeborgt werden. Folgende Richtlinien und Bedingungen gelten dabei:

  • Es ist eine Vorreservierung im Bürgerservicebüro (Tel. 03178 2218) notwendig.
  • Die Nutzungsdauer beträgt max. 3 Tage einmal im Monat.
  • Der Verleih kostet € 3,00 / Tag
  • Es ist eine Kaution in der Höhe von € 30,00 zu hinterlegen.

Bei Verlust der Karte ist deren voller Preis zu bezahlen (Verbundkarte € 870,00 / Klimaticket € 688,00).



Anpassung Gemeindeabgaben

Ab dem 1.1.2022 werden - wie in den Gebührenordnungen vorgesehen - die Abfall- und Kanalgebühren gemäß der VPI-Steigerung angepasst. Im Bereich der Wasserversorgung wurde ab 1.1.2022 zur Abdeckung des Abganges der Wasserpreis auf € 2,09/m³ (inkl. MWSt.) festgelegt.

Partner und interessante Links

Pfarre St. Ruprecht

Geh bitte - Impfkampagne

Tourismus

Bewegungsland

Energieregion

help.gv.at

Familienportal

Ärztedienst

Friedensgrotte

Steirische Apfelstraße

SAM Logo

SAM für SeniorInnen

Mit SAM haben Sie die Möglichkeit wieder selbständig mobil zu sein!
SAM bringt Sie zu den wichtigsten Orten in Ihrer Gemeinde!
Ob zum Einkaufen, zum Arzt oder zur Apotheke – SAM ist für Sie da!
Sicherheit wird bei SAM großgeschrieben – Gerade in Zeiten wie diesen!
Sonntags in die Kirche? SAM bringt Sie pünktlich zum Gottesdienst!

Logoleiste

SAM für Berufstätige

SAM bringt Sie pünktlich und sicher zum Bahnhof!
Nach der Arbeit bringt Sie SAM wieder zu Ihrer Familie!
SAM ist eine echte Alternative zum Zweit-PKW!
Ob in der Früh zum Bahnhof, oder in der Mittagspause ins Gasthaus, SAM ist für dich da!
Stressfrei in die Arbeit kommen! Mit SAM sparst du dir Nerven und Geld!

SAM für den Alltag

Mit SAM kann es auch gerne ein Achterl mehr sein – SAM bringt dich sicher nach Hause!
Mit der Familie zum Einkaufen? Mit SAM ist das gar kein Problem!
Ob zum Fußballplatz, in die Musikschule oder zu deinen Freunden – SAM sorgt für deine Mobilität
Keine Lust die schweren Einkäufe den ganzen Weg zu tragen? Kein Problem, SAM bringt dich und deine Einkäufe heim.
Du möchtest deine Freizeit in der Natur verbringen? SAM bringt dich zu den schönsten Ausflugszielen in der Oststeiermark!

SAM für SchülerInnen

Keine Lust mehr auf das Elterntaxi? Dann buch dir gleich dein SAM und fühl dich frei!
Nach der Schule schon was vor? SAM bringt dich überall hin!
Mit SAM bist du und deine Freunde unabhängig und günstig mobil!
Ob zum Sportplatz, ins Kino oder in die Schule – SAM ist für dich da!
Verschlafen? Kein Problem, denn SAM bringt dich rechtzeitig in die Schule!
Du hast noch kein Moped? Brauchst du auch nicht, denn mit SAM bist du genauso flexibel.